Aktuelles aus Naunhof, Klinga und Erdmannshain

Frühlingslieder Singen im Altenpflegeheim „Charlotte Winkler” in Naunhof
Wir laden singfreudige und -erfahrene Frauen und Männer ein, mit uns zusammen mehrere typische Volkslieder mehrstimmig einzustudieren und im Altenpflegeheim "Charlotte Winkler" auf den verschiedenen Stationen in lockerer Atmosphäre aufzuführen.
Die Termine:
1. Probe:     06. April 2017; 17-19 Uhr im Pfarrhaus
2. Probe:     20. April 2017; 17-19 Uhr im Pfarrhaus
Auftritt:         07. Mai 2017; 14 Uhr im Pflegeheim "Charlotte Winkler"
Bei Interesse bitte per Mail (anneroempke@posteo.de) oder telefonisch (034293-791264) bei Anne Römpke melden.
Die entsprechenden Noten werden im Vorhinein verteilt, damit alle ihre Stimmen schon selbstständig üben können.
Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Musizieren.
Anne Römpke und Uta Glinka

Kirchenführung Erdmannshain mit Herrn Wolfram Just
Sonntag, 02., 16. und 30. April sowie 14. und 28. Mai, 10:30 Uhr

Arbeitseinsatz auf dem Friedhof Erdmannshain – Montag, 10.04., 9 - 12 Uhr
Arbeitseinsatz auf dem Alten Friedhof – Sonnabend, 01.04., 8 bis 12 Uhr
Bei unseren Frühjahrs-Arbeitseinsätzen wollen wir dem Winterschmutz zu Leibe rücken.
Nach getaner Arbeit wird zur Stärkung der Helfer ein Imbiss gereicht.

Offene Kirchen – Kirchenhüter gesucht
Auch dieses Jahr wollen wir unsere Kirchen in Naunhof, Klinga und Erdmannshain von Ostern bis zum Reformationstag tagsüber öffnen. Dafür sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen!
Die Kirchen sind wieder täglich spätestens 10:00 Uhr aufzuschließen und frühestens 18:00 Uhr abzuschließen. Jeweils am Sonntagabend erhalten Sie den Kirchenschlüssel, das Buch sowie die Kirchenhüterliste und geben alles nach einer Woche weiter an den nächsten Kirchenhüter.
Im Pfarramt liegen Listen bereit, in denen Sie sich eintragen können.
Für Ihre Bereitschaft danken wir Ihnen jetzt schon.

Hilfsfond der Diakonie Leipziger Land
In finanzielle Notlagen gerät man schneller als einem lieb ist. Meist sind es Situationen, die plötzlich eintreten und wo schnelle Hilfe gefragt ist. Etwa wenn Behördenmühlen langsam mahlen und das beantragte Geld auf sich warten lässt. Bei einer 6 köpfigen Familie kann der Tisch dann schnell leer bleiben, so geschehen im letzten Herbst. Oder ein 50 jähriger alleinlebender Mann, der durch Krankheit gezeichnet ist und niemand vor Ort da ist, der ihm hilft, nötige Wege aufzuzeigen. Und plötzlich sind Geld und Vorräte aufgebraucht. Um unkompliziert und zeitnah helfen zu können, gibt es einerseits einen Hilfsfond der Diakonie Leipziger Land, auf den die Mitarbeitenden in den Beratungsstellen schnell zugreifen können. Andererseits hilft ein kleines Lager, gefüllt mit unverderblichen Lebensmitteln von Erntedankgaben aus Kirchgemeinden, schnell eine Mahlzeit wieder auf den Tisch zu bringen.
Um diese Art der Hilfe weiterführen zu können, freuen wir uns sowohl über Geldspenden für den Hilfsfond, als auch über Lebensmittelspenden aus den Erntedankeinnahmen.
Silke Polster (Kirchenbezirkssozialarbeit)

Offene Kinderfreizeit „Hütte Hartha“ vom 16.-18. Juni
Auch dieses Jahr wollen wir wieder in die Hütte Hartha starten. So sind alle Kinder der 2.-6. Klasse herzlich eingeladen zur Kinderfreizeit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Naunhof. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung betragen pro Kind 30 €. Eure verbindliche Anmeldung mit Name, Anschrift und Geburtsdatum schickt ihr bitte bis 31. Mai an: uta.glinka@web.de. Dazu bitte 10 € Anzahlung bei Birgit Winter im Pfarramt Naunhof.
Es freut sich auf eine schöne Zeit mit Euch Uta Glinka und ihr Team.

Familien- und Ehepaarfreizeit – 11. bis 13.08., Luftkurort Lückendorf
Ganz herzlich möchten wir Sie einladen zur Familienfreizeit nach Lückendorf in eines der ältesten Steinhäuser im Luftkurort auf der Sonnenseite des Zittauer Gebirges, nahe der Böhmischen Grenze (www.ev-bildungsstaette-lueckendorf.de).
Eingeladen sind alle mit oder ohne, kleinen oder großen Kindern. Alle Aktivitäten werden an die Mobilität der kleinsten angepasst.
Die Kosten für das Wochenende (zwei Übernachtungen) betragen: Erwachsene 40 €, Kinder von 13-17 Jahre 25 €, Kinder von 4-12 Jahren 20 Euro. Hinzu kommt noch das Essen, das wir selbst organisieren. Genauere Infos werden folgen. Anmeldung bitte bis spätestens 15. Juli an Uta Glinka (uta.glinka@web.de).

Unsere Konfirmanden Klasse 8:
Am Pfingstsonntag, dem 4. Juni werden konfirmiert:
Celina Becker   
Pia Hagenbeck-Hübert   
Florian Hase   
Josefin Meinel
Georg Möckel   
Philipp Nöcker       
Jonas Opitz   
Franziska Porst
Fritz Schöche   
Eddy Schorch       
Nils Schorch   
Robert Streller
Valentin Zehrfeld

Stolperstein für Marie Mindel Naundorf geb. Malecki
Am 23.9.16 hat die Klasse 9 des Freien Gymnasiums Naunhof ein Projekt begonnen, welches am Gymnasium das erste Mal stattfindet. „Stolpersteine“, ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig, ist das größte dezentrale Mahnmal zum Thema Holocaust: Individuell angefertigte Steine als Symbol gegen die Massentötungen in den Konzentrationslagern und als symbolische Verbeugung vor den Opfern. (www.stolpersteine.eu)
In Zusammenarbeit mit dem Erich-Zeigner-Haus e.V. werden wir im Rahmen des Geschichtsunterrichtes an dem Projekt „Stolpersteine“ teilnehmen. Von Herrn Henry Lewkowitz angeleitet, begibt sich die Klasse auf eine historische Spurensuche, um nachweislich drei ehemaligen jüdischen Mitbürgern Naunhofs, welche in der Zeit von 1933-1945 der Verfolgung durch den Nationalsozialismus zum Opfer gefallen sind, ihre Biografien und Identitäten wiederzugeben. Der krönende Höhe- und gleichzeitige Endpunkt ist die Verlegung von mindestens drei Stolpersteinen an dem letzten frei gewählten Wohnsitz der drei Personen hier in Naunhof. Dies ist nicht nur für unsere Schule eine Premiere, sondern auch für die Stadt Naunhof.

28.05., 18:00 Uhr im Bürgersaal des Stadtguts Naunhof
Der Künstler Gunter Demnig hält einen Vortrag über seinen künstlerischen Werdegang und den Weg zu den Stolpersteinen.

29.05., 9:00 Uhr Bahnhofstraße 19
Verlegung des ersten Stolpersteines

Für die Verlegung des Stolpersteins und die Realisierung des Projekts werden finanziellen Spenden benötigt. Bitte spenden Sie auf folgendes Konto:   
Empfänger: Erich-Zeigner-Haus e.V.
IBAN: DE094 860 555 92 11 002 798 96
Verwendungszweck: Marie Mindel Naunhof